BERATUNG ZU STILLPROBLEMEN

Muttermilch ist das Beste

Um Ihnen das Stillen zu erleichtern gibt es verschiedene Hilfsmittel in unserer Apotheke.

Stillen
  • Stilleinlagen: Waschbar oder für den einmaligen Gebrauch.
  • Brusthütchen: Bei rissigen und wunden Brustwarzen bieten sie einen optimalen Schutz.
  • Silvercap: Schützen die Brustwarzen und beugen Risse und Rhagaden vor.
  • Wollwachssalbe (Lanolin): Pflegt empfindliche und trockene Brustwarzen.
  • Latch Assist: Flache und eingezogene Brustwarzen werden sanft herausgezogen.
  • Still-BH: Der Still-BH ermöglicht ein unkompliziertes Stillen mit direktem Zugang zur Brust. Tragekomfort und Halt sind mit normalen BHs vergleichbar.
  • Stilltee und Stilltrunk: Spezielle Kräutermischungen fördern die Milchbildung und das Wohlbefinden der Mutter.
Baby-Hygiene
  • Baby Ölbad: Hautschonend, ohne künstliche Zusätze.
  • Baby Creme: Beugt Rötungen und Trockenheit vor, verursacht durch Kälte, Wind, Sonne und Wasser.
  • Babypaste: Lindert gerötete Stellen, vor allem im Windelbereich.
  • Calendumed: Zur Pflege und Beruhigung der Haut.
  • Feuchttücher: Ohne Parfum, ohne Konservierungsmittel und ohne Farbstoffe.
  • Vliesstoffkompressen: Weiche Garze, 10x10 a 100 Stück, zum Reinigen des Babypopos.
  • Sonnenschutzspray 50+: Speziell hergestellt für Kleinkinder, ohne Parabene und ohne Parfum.
  • Ceramol Sonnenschutz 50+: Ölfrei und mit physikalischem Sonnenschutz für empfindliche und allergische Haut.
  • Zinnkraut–Creme für die Mama: Hält die Haut elastisch und wirkt gegen Schwangerschaftsstreifen.

BERATUNG ZU STILLPROBLEMEN

KINDGERECHTE & GESUNDE ERNÄHRUNG

Wenn nicht oder nicht voll gestillt wird, sollte ihr Baby eine Säuglingsnahrung erhalten, die der natürlichen Muttermilch entspricht.

Ab dem 5., spätestens mit Beginn des 7. Lebensmonats erhält Ihr Kind Beikost. Hierfür gibt es eine große Auswahl an Produkten, z. B. Getreide-Obst-Brei, Milch-Getreide-Brei, Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei, Glaskost von Hipp und Nudeln in verschiedenen Sorten (auch glutenfrei).

Allergievorbeugung

GESUNDE KINDER

Sanfte Medizin für unsere Kleinen

Wir beraten gerne zur Anwendung sanfter Medizin für Ihr Kind, vom Kleinkind zum Schulkind bis hin zur Pubertät: fragen Sie bei uns nach, wenn Sie Ihre Kinder gerne mit natürlichen Mitteln behandeln oder unterstützen möchten. Wir haben langjährige Erfahrung in diesem Bereich und können Sie professionell bei der Wahl sanfter Medizin unterstützen und beraten. Es ist immer wichtig, kein Risiko einzugehen, nichts zu übersehen und den Arzt einzuschalten wenn es nötig ist. Wir helfen Ihnen dabei!

Immunsystem
Immunsystem
Wenn Kinder in den Kinderhort, Kindergarten oder in die Schule kommen, werden sie öfters krank. Um das Immunsystem zu unterstützen und Erkältungskrankheiten vorzubeugen gibt es verschiedene natürliche Mittel und Vitamine. Wir wissen Bescheid!
Wann muss ich mit meinem Kind zum Arzt?
Wann muss ich mit meinem Kind zum Arzt?
Bei Neugeborenen und Kleinkindern sollte immer wenn eine Krankheit oder ein Unwohlsein auftritt ein Arzt zu Rate gezogen werden. Auch zur homöopathischen Therapie sollte immer eine ärztliche Diagnose gestellt werden!
"Schulbauchweh"
"Schulbauchweh"
Viele Kinder leiden unter Schuldruck und Prüfungsängsten. Deshalb fühlen sie sich oft schlecht, wenn sie zur Schule müssen. Wir helfen mit Homöopathie und Bachblüten diese Ängste zu überwinden oder zu lindern.

Apotheke Gilfenklamm

Bestell-Service

Bestellen Sie sich bequem von Zuhause aus ihre Medikamente und Arzneimittel für Ihre Kids zum abholen bei uns in der Apotheke.